Frieden

Frieden und Friedensarbeit - das ist das Schwerpunktthema der Evangelischen Erwachsenenbildung in diesem Halbjahr. Wo setzt Friedensarbeit an? Und was bewirkt sie? In den Veranstaltungen zum Themenschwerpunkt bekommen die Teilnehmer/innen Einblicke in verschiedene Felder praktischer Friedensarbeit. In einem ganztägigen Workshop können sich die Teilnehmer/innen für die Friedensarbeit im eigenen Umfeld stärken und - bei einer Fahrt zur Friedensausstellung nach Münster - geschichtliche und kulturelle Hintergrundkenntnisse erwerben. Aber das ist nicht alles:

Friedensarbeit in der Praxis

In einer Zeit, in der wir über die Nachrichten verstärkt internationale Krisen und Konflikte wahrnehmen, richten wir unser Augenmerk auf die internationale Friedensarbeit: Wie sieht Friedensarbeit in der Praxis aus?

Politische Lager - andere Wahrheiten mit Empathie kennenlernen - wie kann das gehen?

Friedenslogik und demokratisches Miteinander

Mitgefühl oder Empathie ist unentbehrlich, wenn man andere Lebensweisen verstehen und echte Missstände beheben will. In diesem Workshop geht es mit Unterstützung dialogischer Verfahren und dem Konzept der Friedenslogik um neue Wege für das demokratische Miteinander im Alltag.

Frieden und Friedenskirche in Wort und Bild

Ein Schreib- und Kunstworkshop

In diesem Schreib- und Kunstworkshop können die Teilnehmer/innen auf kreative Weise Bilder und Geschichten einfangen. Mit dem Frieden und von der Friedenskirche. So oder umgekehrt.

Vorstellungen vom Frieden - Beiträge zum Frieden

In allen Weltreligionen ist der Frieden ein wichtiges Thema. Gleichzeitig haben die Religionen aber auch ein Kämpferisches Gesicht und rufen zum Krieg gegen Andersgläubige auf. Wie passt das mit den friedlichen Absichten zusammen.