Bild: Isabell Orgassa

 

Einfach leben

Achtsamkeit und Entspannung, Besinnung und Entlastung sind die zentralen Themen im neuen Veranstaltungskalender: Gesundheitsworkshops, Yogakurse und Meditationsangebote, in denen die Teilnehmer*innen Körper und Seele achtsam wahrnehmen und entspannen können. Vorträge und Seminare zum Leben in der Postwachstumsökonomie. Bildungsräume und Werkstätten, die zu gesellschaftlichen Erkundungen und philosophischen Gesprächen einladen. Einfach Leben - das ist die Grundidee des neuen Veranstaltungskalenders - ist eine ökonomische und ökologische Kunst und eine gute Antwort auf die gesellschaftlichen Krisen unserer Zeit.

Ein weiterer Schwerpunkt im Programm ist der Aufbau eines Permakulturgartens rund um das Diakonie-Haus im Hildener Süden. In einem Planungsworkshop und an insgesamt fünf Praxistagen können interessierte Teilnehmer*innen Kenntnisse über die Planung von Permakulturgärten und Einblicke in die Praxis gewinnen.

Fortbildungen für Ehrenamtliche

Der evangelische Seelsorgedienst bietet eine breite Palette an Fortbildungen für Ehrenamtliche in der Seelsorge an: Themenschwerpunkte sind Gesprächsführung, Formen der Demenz sowie Spiritualität und Rituale am Krankenbett. Ein Einkehrtag zum Thema "Alles hat seine Zeit" ermutigt die Teilnehmer*innen, die eigene Zeit gut und bewusst zu gestalten. Neben Ehrenamtlichen finden auch Tageseltern im Heft ein vielfältiges Fortbildungsangebot im neuen ausBlick.

Für alle ist etwas dabei

Das evangelische Veranstaltungsprogramm ist wieder vielseitig und für alle ist etwas dabei: Für Musikliebhaber*innen Konzerte und Kantatengottesdienste und verschiedene Chöre und Ensembles für Menschen, die selbst Musik machen wollen. Für Familien zahlreiche Eltern-Kind-Gruppen und der beliebte Spielplatz unterm Dach im Februar. Für Kinder die unverwechselbaren Kindercafés und für Jugendliche die offene SonderBar. Außerdem Freizeiten und ein Action im Jugendhaus in den Sommerferien. Ältere können bewährte und neue Begegnungsangebote entdecken - unter anderem eine Vormittagsveranstaltung über das Phänomen Honigbiene in Kooperation mit dem Seniorenbeirat der Stadt Hilden.

Themenschwerpunkte und kalendarische Übersicht

Im vorderen Teil des Heftes können die Leser*innen ein Bild von den aktuellen Veranstal­tungsschwerpunkten gewinnen. Im hinteren Teil lädt eine kalendarische Übersicht zu spontanen Entscheidungen für den heutigen Abend ein.

 

Zurück