Herzlich Willkommen!
Bild: istock

 

Brennpunkte der Weltpolitik: Afghanistan

Warum ist der Einsatz in Afghanistan gescheitert?

Im letzten Teil unserer Reihe empfangen wir den Historiker und Orientalisten Matthias Hofmann. Matthias Hofmann war bereits zweimal für sechs Monate als Soldat der Bundeswehr in Afghanistan. Dort hat er vor Ort einen genaueren Ein- und Überblick über die gesellschaftspolitischen Entwicklungen erhalten und prognostizierte bereits vor dem Abzug der internationalen Truppen, "dass das Chaos, in das die Koalitions-Staaten Afghanistan entlassen würden, noch schlimmer sei, als das Chaos, dass bei Beginn des Einsatzes im Land herrschte".

Kursnummer 221-110103
Startdatum 05.05.2022
Wochentag Donnerstag
Uhrzeit 19:00-20:30 Uhr
Ort Kultur-und Weiterbildungszentrum "Altes Helmholtz",
Raum 1,
Gerresheimer Straße 20
Referent/in Matthias Hofmann
Gebühr 8,00 Euro
Anmerkungen Minimal 8, maximal 18 Teilnehmer/Innen.
Anmeldung erforderlich!
Kooperationen In Zusammenarbeit mit der VHS Hilden/ Haan

Zur Anmeldung

Zurück