Zoom erleben - Der Raum braucht unsere Erfahrungen, wenn wir ihn sinn-voll nutzen wollen

Inzwischen arbeiten viele von uns - möglicherweise gezwungenermaßen - mit Zoom-Videokonferenzen. Andere überlegen vielleicht, ob sie das auch mal machen wollten, trauen es sich aber (noch) nicht zu? Eine Zoom-Konferenz mit mehr oder weniger kleinen Fenstern und einer Person, die ihren Bildschirm teilt, ist zu einem neuen Veranstaltungsraum geworden, den man nutzt, in dem man sich aber nicht wirklich auskennt und schon gar nicht wohl fühlt.

Bei dieser Verabredung geht es darum, gemeinsam den Zoom-Raum zu erkunden. Was ist dort technisch und zwischen-menschlich möglich? Wie fühlt sich das an? Wie unterscheidet sich der Raum von den Räumen, die wir sonst gestalten und was verändert das? Wie können wir das, was wir wollen und was uns ausmacht in diese Räume hineinfließen lassen?

Kursnummer 211-0708
Startdatum 20.05.2021
Wochentag Donnerstag
Uhrzeit 18:00-19:30
Ort online
Zoom-Videokonferenz
Mit Hilfe von: Cordula Heuberg
Gebühr ohne
Anmerkungen Maximal 10 Teilnehmer/innen, minimal vier.

Zur Anmeldung

Zurück