Bild: jarmoluk / pixabay

Leben & Erinnerung

Ich erinnere mich an einen Moment im Kinderwagen. Meine Großmutter hielt meine Hand und lächelte mich an. Meine Mutter hat diesen Moment in einem Farbfoto festgehalten. Sonst gäbe es ihn gar nicht. Schon gar nicht in meiner Erinnerung. Ich erinnere mich an Menschen, die ich nicht kenne und die mir doch jedes Jahr begegnen. Stolpersteine gegen das Vergessen. Es kommt mir so vor, als würden es immer mehr. Ich erinnere mich an einen Veranstaltungsraum. Ein paar Menschen waren da - nicht viele - aber die Stimmung war irgendwie konzentriert. Knisternd. Und die Luft war voller Fragen.

Erzähl doch mal von früher!

Großeltern und Eltern schreiben für ihre Enkel/Kinder

Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die Lust haben, über ihr eigenes Leben und ihre Erfahrungen zu schreiben. Am Ende hält man für sich oder auch für seine Kinder und Enkel ein wertvolles "Buch des Lebens" in den Händen.

Herzlich Willkommen!

Was ist Heimat?

Heimat ist kein Ort - Heimat ist ein Gefühl! (Herbert Grönemeyer)

Je schärfer der Wind der Globalisierung weht, desto deutlicher äußert sich das menschliche Grundbedürfnis nach Geborgenheit und Zugehörigkeit. Vom Ursprung des Wortes Heimat über Synonyme, Wortverbindungen, Bedeutungen nähern wir uns dem Begriff Heimat in Geschichte und Literatur bis hin zur gegenwärtigen gesellschaftspolitischen Diskussion.

Herzlich Willkommen!

Treffpunkt zweites Wohnzimmer: Auf zu neuen Ufern

Ein Themenvormittag zu Chancen und Herausforderungen in der zweiten Lebenshälfte

Mit der Veranstaltungsreihe: "Treffpunkt zweites Wohnzimmer" möchte die Evangelische Erwachsenenbildung Menschen in der zweiten Lebenshälfte ansprechen, die Interesse daran haben, sich mit den vielfältigen Themen zu befassen, die in dieser Lebensphase andere oder neue Bedeutung gewinnen.

Herzlich Willkommen!

Treffpunkt zweites Wohnzimmer: Selbstfreundschaft

Ein Themenvormittag zu Chancen und Herausforderungen in der zweiten Lebenshälfte

Mit der Veranstaltungsreihe: "Treffpunkt zweites Wohnzimmer" möchte die Evangelische Erwachsenenbildung Menschen in der zweiten Lebenshälfte ansprechen, die Interesse daran haben, sich mit den vielfältigen Themen zu befassen, die in dieser Lebensphase andere oder neue Bedeutung gewinnen.